Der Aachensee

Mai 28, 16 Der Aachensee

Der bei vielen deutschen und österreichischen Touristen beliebte Aachensee ist der größte See Tirols und ohne Frage ein lohnenswertes Reiseziel in Europa. Im Norden Österreichs inmitten der Bilderbuchlandschaft der Alpen gelegen ist der Aachensee mit seinen vielen Möglichkeiten für Wassersport und Wandern zu einem echten Touristenmagnet geworden. Nicht nur der Winter hat seine Reize, auch im Sommer bietet die region Aachensee zahlreiche Möglichkeiten um vom Alltag abzuschalten. Die malerischen Ortschaften Pertisau, Aachenkirch, Maurach und Buchau liegen rund um den See verteilt und bieten zahlreiche idyllische Übernachtungsmöglichkeiten in kleineren und größeren Hotels an.

Reiseinformationen zum Aachensee

Der Aachensee liegt sehr idyllisch auf dem Weg vom Tegernsee in Deutschland über den Aachenpass hinüber nach Österreich in Richtung Innsbruck. Die Gebirgsstrasse verläuft einige Kilometer entlang des Sees und man kann von ihr aus die wunderbare türkis-farbene Wasserfläche sehen. Mit ein wenig Glück kann man die Dampfzüge der Kleinbahn auf ihrem Weg vom Aachensee hinein in die Gebirgslandschaft sehen.

Der Aachensee in Tirol

Alternativ kann man auch eine der Seil- oder Kabinenbahnen wählen, die das Wandern in den Bergen auch für weniger geübte Touristen ermöglicht. Die Karwendel-Bergbahn startet in Pertisau, einem wunderschönen Ort am Aachensee, der mit zahlreichen in die Landschaft passenden Hotels und Restaurants aufwartet. Unweit von Pertisau liegt Maurach. Auch hier ist der Talpunkt einer Seilbahn, der Rofanseilbahn.

Mit der Bergbahn am Aachensee entlang

In den Bergen am Aachensee

Der höchste Berg in der Ferienregion Achensee ist der Sonnjoch im Karwendelgebirge, der mit 2.457 Metern die Spitzen der umgebenden Berge überragt. Der Alpenpark Karwendel ist das größtes zusammenhängende Schutzgebiet der Nördlichen Kalkalpen und damit auch größter Naturpark Österreichs.

Urlaub am Aachensee ist besonders für alle zu empfehlen, die Natur, Wandern und Radfahren lieben. Auch Familien mit wander- und sportfreudigen Kindern werden die Möglichkeiten schätzen, die die Region rings um den Aachensee bietet.

Wandern am Aachensee

Im glasklaren See ist Baden gerade im Sommer eine erfrischende Abwechslung, jedoch sind die Temperaturen selbst in den Sommermonaten nicht gerade hoch. Alternativ bieten sich aber in vielen Hotels kleine Schwimmbäder an, die man teilweise auch als Nicht-Gast nutzen darf.

 

 

Der Aachensee
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?


Europareise24